Blog
Home  |  Blog Übersicht

Die Macht der Bilder

Die Macht der Bilder

08.03.2015

Wir können beinahe überall und jederzeit x-beliebig viele Bilder abrufen und anschauen. Sei das auf dem Handy, dem Tablet oder zu Hause auf dem Bildschirm. Auch hier - ganz nach dem Motto: "Nous voulons tout et maintenant". Dadurch verlieren die Bilder zum grossen Teil ihre Magie und ihre Regenerationskraft für die Seele. Mit Daumen und Maus zappen wir von einem zum anderen. Vor diesem Bilderschwall kapituliert früher oder später jedes Gehirn. So wird unser Unterbewusstsein von der allgegenwärtigen Bilderfülle regelrecht geflutet.

Wir sind den visuellen "Wolkenbrüchen" schutzlos ausgeliefert. Das hat Auswirkungen auf unser Urteilsvermögen, auf das innere Gleichgewicht und somit auf unsere Lebensqualität.

Eine meiner Strategien gegen den täglichen "Bildermüll" ist es, die Bilder, die mein Herz erfreuen, ganz bewusst zu betrachten. Sei das auf meinen Wanderungen in der freien Natur oder als Notbehelf, wenn ich zu Hause auf dem Sofa, vis-à-vis meines Lieblingsbildes sitze. Auch das wirkt wie eine "Reinigung der Seele". Für einen kurzen Augenblick tauche ich in das Bild ein, wechsle die Welten, lasse mich von der Stimmung schwerelos tragen. Tauche ich dann wieder auf, fühle ich mich oft erfrischt und realisiere, dass es neben meiner Alltagswelt noch eine weitere gibt. Das ist mithin ein Grund, weshalb ich meine Bilder am liebsten ausgedruckt betrachte.

Wenn Sie sich von meinen Fotos inspiriert fühlen, fertige ich gern Drucke für Sie an. Die meisten Bilder lassen sich auf eine Breite von 1.10 Meter ausdrucken. Manche Aufnahmen eignen sich auch für grössere Formate. Gedruckt wird mit einem HP Drucker, Designjet der Z-Serie mit zertifiziertem RIP von ColorGate, auf Fine Art-Papier in Museumsqualität. Diese Art des Drucks und die Qualität des Papiers werden den hohen Ansprüchen an Bildqualität, Wertigkeit und Haltbarkeit vollumfänglich gerecht.


Blog Übersicht

Artikel empfehlen       Newsletter abonnieren